Langzeitverfügbarkeit digitaler Inhalte an hessischen Hochschulen

Über das Projekt

Getragen von den hessischen Hochschulen wird schrittweise eine Infrastruktur für die Langzeitverfügbarkeit digitaler Objekte aufgebaut. Die zu entwickelnde Lösung wird langfristig digitale Inhalte aller Formate aufnehmen können. Die Partneruniversitäten und HeBIS arbeiten gemeinsam an der langfristigen Sicherung von digitalen Inhalten.

Die langfristige Erhaltung von digitalen Objekten ist eine Herausforderung, da diese, bedingt durch den technologischen Wandel von Datenträgern, Formaten, Software und Ablageorten im digitalen Raum, schnell unzugänglich und unbenutzbar werden. Die rein physische Speicherung ist eine Voraussetzung für die langfristige Verfügbarkeit, zusätzlich muss jedoch sichergestellt werden, dass die digitalen Objekte korrekt und ohne Verluste wiedergegeben und interpretiert werden können.

Mehr erfahren

Das Projekt wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Partner

Technische Universität Darmstadt
Goethe-Universität Frankfurt
Justus-Liebig-Universität Gießen
Universität Kassel
Philipps-Universität Marburg
Zu unseren Partnern